Veronika Eilers

Wissenschaftliche Referentin

Als Diözesanvorsitzende ist Veronika zuständig für die BDKJ Landesarbeitsgemeinschaft (LAG), die Öffentlichkeitsarbeit des BDKJ sowie politische Bildung im Diözesanverband. Als Ansprechpartnerin für die Rolle der Frau in Politik und Gesellschaft vertritt Veronika den BDKJ auf unterschiedlichen Ebenen. Zudem betreut sie die Aktion Dreikönigssingen und die Jugendwerktage. Veronika begleitet die KLJB (Katholische Landjugendbewegung) und die CAJ (Christliche Arbeiterjugend) und nimmt an der Konferenz der Mitgliedsverbände (KdM) sowie den regelmäßigen BDKJ-Vorstandstreffen und Hauptausschusssitzungen teil.

Ihre Heimatgemeinde ist St. Bonifatius Hüven im Emsland. Dort hat sie sich insbesondere in der Messdienerausbildung, Gruppenleitung und als Lektorin engagiert. Zurzeit arbeitet sie als wissenschaftliche Referentin in Osnabrück.

Als Diözesanvorsitzende liegt es ihr am Herzen den Jugendlichen vor Ort eine Stimme zu geben und dabei nicht über sie sondern mit ihnen zu sprechen.

Erreichen könnt ihr Veronika unter: v.eilers@bdkj-osnabrueck.de

Ihre Beiträge können hier aufgerufen werden.