Mit seiner stolzen Größe von zwei Metern und einem Durchmesser von 60 Zentimetern ist der Staffelstern zur Aktion Dreikönigssingen nicht zu übersehen. Aktuell zieht das Symbol für das jährliche Engagement von 300.000 Mädchen und Jungen durch das Bistum Osnabrück. An verschiedenen Orten der Diözese wird der große goldene Stern für die Anliegen der Sternsinger und für die bundesweite Eröffnung, zu der am 28. Dezember 2019 in Osnabrück 3.000 kleine und große Könige erwartet werden, Werbung machen. Aktuell war der Stern nun mit Diözesanpräses Daniel Brinker in Bensersiel (Dekanat Ostfriesland) unterwegs. Sternsinger aus der Pfarrei St. Nikolaus von der Insel Langeoog hatten ihn von der letzten Bundesweiten Sternsingereröffnung ins Bistum Osnabrück gebracht.

Die kommende Aktion steht unter dem Motto „Segen bringen, Segen sein. Frieden! Im Libanon und weltweit“. Wer dazu weitere Infos möchte, ist herzlich zu den Sternsinger-Fit-Abenden eingeladen (siehe Bericht: BDKJ Sommerblog (2): “Sternsinger im Sommer?!”). Dort wird auch der Staffelstern zu Gast sein!

Teilen

Über den Autorn

Daniel Brinker