Wusstest Du, dass es ganz viele verschiedene Arten des Fastens gibt? Was sind eigentlich Deine Ziele beim Fasten? Hast Du schon einmal etwas genauer darüber nachgedacht?

Hier ein kleines Beispiel zu der Frage: Was ist Fasten?

Fasten ist ein Zeichen der Solidarität mit jenen, die täglich hungern und verhungern.

 

Armut verträgt keine passiven Zuschauer.

Es gibt wohl kaum einen größeren Gegensatz als den zwischen Christ sein und Zuschauer sein.

Was wir an Menschen in Not verschenken, das ist unser Reichtum bei Gott.

Unser Dienst an den Armen ist Gottesdienst.

– Bardeler Fastenmeditationen

Teilen

Über den Autorn

Pia Lindemann