Wusstest du schon

Wusstest du schon,
dass die Nähe eines Menschen
gesund machen, krank machen, tot und lebendig machen
kann?

Wusstest du schon,
dass die Nähe eines Menschen
gut machen, böse machen, traurig und froh machen kann?

Wusstest du schon,
dass das Wegbleiben eines Menschen
sterben lassen kann,
dass das Kommen eines Menschen wieder leben lässt?

Wusstest du schon,
dass die Stimme eines Menschen
einen anderen Menschen wieder aufhorchen lässt, der für alles
taub war?

Wusstest du schon,
dass das Wort oder das Tun eines Menschen
wieder sehend machen kann,
einen, der für alles blind war, der nichts mehr sah,
der keinen Sinn mehr sah in dieser Welt und in seinem Leben?

Wusstest du schon,
dass das „Zeithaben“ für einen Menschen
mehr ist als Geld, mehr als Medikamente,
unter Umständen mehr, als eine geniale Operation?

Wusstest du schon,
dass das Anhören eines Menschen Wunder wirkt?
Dass das Wohlwollen Zinsen trägt,
dass ein Vorschuss an Vertrauen hundertfach auf uns
zurückkommt?

Wusstest du schon,
dass DU dieser Mensch sein kannst?

(Wilhelm Willms, aus: “Der geerdete Himmel”)

Fastenzeit. 40 Tage, in denen wir uns auf Ostern vorbereiten. 40 Tage, in denen wir auf etwas verzichten, oder aber anderes bewusster erleben.
Wie wäre es, wenn wir uns bewusst machen, dass jede*r von uns dieser Mensch sein kann?

Teilen

Über den Autorn

Pia Focke