Im Rahmen der Jugendsynode waren Daniel und Pia als Vertretung des BDKJ Osnabrück in der vergangenen Woche in Rom. Am ersten Abend lud Kardinal Marx zum Bayerischen Abend ein, an dem sich viele spannende Gespräche mit jugendlichen Auditoren verschiedener Nationen und zahlreichen Synodenvätern boten. Am zweiten Tag in Rom sprachen Pia und Daniel mit dem BDKJ Bundespräses Dirk Bingener und dem theologischen Referenten des Bundesverbandes Simon Lindner in der BDKJ WG in Rom. Inhalte waren unter anderem aktuelle Entwicklungen in der Synode, die Rolle von Seelsorger*innen und die der Verbände innerhalb der Jugendpastoral, Firmung im Verband…

Am Abend des zweiten Tages trafen Pia und Daniel unseren Weihbischof Johannes Wübbe zu einem sehr guten und interessanten Gespräch. Johannes Wübbe berichtete von seinen Erfahrungen und Erlebnissen in der Zeit während der Jugendsynode, den Diskussionen und Gesprächen. Gleichzeitig konnten Daniel und Pia noch einmal die Anliegen und Wünsche junger Menschen an Johannes Wübbe herantragen und Bezug zu den Postkarten der Jugendlichen nehmen, die im Vorfeld der Synode an ihn übergeben wurden.

Die Jugendsynode mit Bischöfen und Teilnehmer*innen aus aller Welt geht noch bis zum 28.10., danach wird es eine Veröffentlichung der Ergebnisse geben.

Teilen

Über den Autorn

Pia Focke