Im Oktober startet die Jugendsynode in Rom, an der unser Weihbischof Johannes Wübbe als Synodenvater teilnehmen wird.
Zur Vorbereitung der Synode gingen seit Pfingsten diesen Jahres mehrere Papp-Papst-Aufsteller durch unser Bistum und besuchten Jugendliche in ihren Lebenswelten. Unter #jugendsynodewübbe wurden hierzu viele Fotos in den sozialen Medien gepostet. Gleichzeitig waren junge Menschen in unserem Bistum dazu eingeladen, Postkarten mit ihren Anliegen und Wünschen an die Jugendsynode an Weihbischof Wübbe zu schreiben. Insgesamt wurden knapp 800 Karten verfasst, die nun ausgewertet wurden.
Die Postkarten und die Auswertung der Ergebnisse hat der BDKJ Diözesanvorstand zusammen mit vielen guten Wünschen am 19.9. Johannes Wübbe mit auf den Weg nach Rom gegeben. Hier findet ihr die wichtigsten Anliegen und Forderungen, die auf den Postkarten verfasst wurden.
Teilen

Über den Autorn

Daniel Brinker