• Willkommen1
  • Willkommen2
  • Willkommen3

katholisch.

katholisch.

Wir sind katholisch. Als Teil der katholischen Kirche beteligen wir uns, die Welt immer ein Stückchen zu verbessern, um so die Liebe Gottes spürbar werden zu lassen. Gemeinsam den Glauben zu feiern ist ein fester Bestandteil in unserem Handeln. Der gemeinsame Glaube verbindet uns alle und lässt uns in unseren verschiedenen Verbänden zu einer großen Gemeinschaft werden.

politisch

politisch.

Wir sind politisch. Wir schauen nicht weg, sondern setzen uns aktiv für die Rechte und Meinungen von Kindern und Jugendlichen ein. So wollen wir gemeinsam eine gerechte Gesellschaft mitgestalten, um so eine gute Zukunft zu ermöglichen.

aktiv

aktiv.

Wir sind aktiv. In unserem Bistum engagieren sich ca. 18.000 Kinder und Jugendliche im BDKJ. Die vielen Aktivitäten und Projekte zeigen immer wieder: Wir sind ein aktiver Teil in unserer Gesellschaft und rufen zusammen zum Handeln auf.

120113 JugendarbeitSchuleMehrUnter dem Titel „Jugendarbeit, Schule und mehr?! findet vom 13.01.-14.01.2012 im Kolping-Bildungshaus in Salzbergen eine Fortbildung für JugendgruppenleiterInnen, SchülervertreterInnen, TeamerInnen und StudentenInnen statt, die sich im Arbeitsfeld Schule und Jugendarbeit engagieren oder noch engagieren möchten.

Die Veranstaltung gewährt einen umfassenden Überblick über die vielfältigen Kooperationsprojekte und -möglichkeiten von Schule und Jugendarbeit. Darüber hinaus werden die TeilnehmerInnen in einer Praxisphase eigene Schulprojekte entwickeln, die hinterher konkret an Schulen umgesetzt werden sollen. Die Veranstaltung ist als Fortbildung zur Juleica-Verlängerung anerkannt.

Mehr Infos gibt es hier!

120217 MultiplikatorenschulungSGBeteiligung als Chance

- so lautet der Slogan des Projekts Soziale Gerechtigkeit. Doch wie erreichen wir Beteiligung? Wieso erreichen wir bestimmte Kinder und Jugendliche nicht mit unseren Angeboten? Wo grenzen wir aus?

Wir werden uns zwei Tage schwerpunktmäßig mit den Folgen von Ausgrenzung für das Leben von Kindern und Jugendlichen beschäftigen, Hintergründe beleuchten und uns und unsere eigenen Einstellungen hinterfragen.

abei setzen wir uns mit Vorurteilen auseinander, hinterfragen, was eigentlich gerecht ist – heißt Gleichbehandlung auch, dass alle die gleiche Chancen haben?

Es wird außerdem eine Ideenwerkstatt geben, um Ansatzpunkte für Projekte zu entwickeln, die Ihr mit Euren Gruppen umsetzen könnt, um benachteiligte Jugendliche zu erreichen.

Hier gehts zum Flyer.

111215 AusschreibungFotowettbewerbWir suchen Euer Foto zum Projekt "Soziale Gerechtigkeit"!

Welches Bild habt Ihr vor Augen, wenn Ihr an unser neues Projekt denkt? Es ist Zeit, kreativ zu werden und mit der Fotokamera loszuziehen!

Hier könnt Ihr einen Blick auf das Plakat werfen.

Wir freuen uns schon auf Eure Einsendungen!

Sonderurlaub und Verdienstausfall

Alle Infos dazu hier!

News

Für den Newsletter anmelden:
Tragt euch hier ein!

Gruppenleiter-Kurse und Infos aus den Verbänden?
Folgt dem Link!

Flucht und Asyl -
Daten, Fakten und Aktionsideen

Juleica-Kalender

In unserem Juleica-Kalender findest du alle Termine der Gruppenleiterkurse, die unsere Mitglieds- und Regionalverbände anbieten.

Klick rein!

Kalender