Fachstelle Schulkooperation / Soziales Seminar e.V.

Die Schule ist nicht nur ein Ort der Grundsteinlegung für die berufliche Zukunft jedes einzelnen Kindes - sie ist auch ein Ort des sozialen Lernens: Das eigene Tun soll reflektiert, Mitmenschen sollen wahr- und angenommen werden. Als Dachverband der katholischen Jugendverbandsarbeit hat der BDKJ-Diözesanverband Osnabrück den Auftrag, sich mit den Auswirkungen einer sich zeitlich ausdehnenden Schullandschaft auseinanderzusetzen und an dieser mitzuwirken. Mit unseren Angeboten können wir einen wertvollen Beitrag leisten, um den Lebensort Schule für Kinder und Jugendliche interessanter, bunter und vielfältiger zu machen.

Vernetzungstreffen Schulkooperation an der IGS Eversburg

Am 19.03.2014 von 9.30 – 12.30 Uhr findet das nächste Vernetzungstreffen Schulkooperation an der neuen Gesamtschule in Eversburg statt. Der Schulleiter Stefan Knoll wird den Teilnehmer/-innen des Vernetzungstreffens einen umfassenden Einblick in die Arbeit einer integrierten Gesamtschule geben. Zudem werden die Ergebnisse der Zukunftswerkstatt „Stressfreie Schule" vorgestellt werden. Die Veranstaltung richtet sich an Vertreter/-innen aus Jugendarbeit und Schule. Eine gesonderte Einladung hierzu erfolgt per Mail.

BDKJ Osnabrück verabschiedet Referentin für Schulkooperation Helga Hettlich

Sieben Jahre lang hat Helga Hettlich eine Fachstelle geprägt, die ein Alleinstellungsmerkmal des BDKJ Osnabrück ist: Die Schulkooperation. Nun wurde Helga Hettlich gebührend verabschiedet.

In den letzten Jahren ihrer Arbeit wuchsen die Herausforderungen noch einmal an. Der Ausbau der Zahl der Ganztagsschulen in Niedersachsen war für Helga Hettlich ein Umstand, dem sie mit ihren Stärken begegnen konnte: Ideenreichtum und Einsatzbereitschaft. Eine gelungene Verbindung von Schulalltag und Jugendverbandsarbeit im Bistum Osnabrück hatte sich der BDKJ vor sieben Jahren als Ziel gesetzt und mit Helga Hettlich eine engagierte Mitarbeiterin ins Boot geholt. Am vergangenen Wochenende nun wurde es Zeit, zurückzublicken. Mit einer Feierstunde verabschiedeten der BDKJ-Hauptausschuss und viele weitere Gäste die 43-jährige, die nun in die Ehe-, Familien- und Lebensberatung des Bistums Osnabrück wechselt. Nach dem Vorbild der Talksendung „Zimmer frei" nutzten BDKJ-Diözesanpräses Michael Franke und BDKJ-Vorsitzende Anna Jansen die Gelegenheit, um auf persönliche Erfolge, tolle Erlebnisse und auch auf die eine oder andere Eigenart der gebürtigen Emsländerin zurückzublicken.

Helga Hettlich verlässt den BDKJ

Nach knapp siebenjähriger Tätigkeit beim BDKJ als Referentin für Schulkooperation wird Helga Hettlich zum 14.03.2014 den BDKJ-Diösesanverband Osnabrück verlassen und zur Ehe-, Familien-, Lebens- und Erziehungsberatungsstelle nach Georgsmarienhütte wechseln.

Der BDKJ-Diösesanverband Osnabrück wird weiterhin die erfolgreiche Arbeit der Fachstelle Schulkooperation fortführen.

Wir bedanken uns bei Helga Hettlich für ihr großes Engagement und wünschen ihr für die neue Aufgabe alles Gute und Gottes Segen!

 

Ansprechpartner

Fabian Sandkühler
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0541 / 318-881