Mitgliedsverbände

Die beiden tragenden Säulen des BDKJ Osnabrück sind seine Mitgliedsverbände und seine Regionalverbände.
Die 5 Mitgliedsverbände sind aus ganz verschiedenen Traditionen hervorgegangen und unterschiedlich strukturiert. Dies ist auch ein Grund dafür, dass sie sich unter dem Dach des BDKJ zusammengeschlossen haben, um hier mit einer Stimme für die Belange von Kindern und Jugendlichen zu sprechen.

Die beiden assoziierten Mitgliedsverbände sind mit beratender Stimme im BDKJ aktiv.

Christliche Arbeiterjugend (CAJ)
Gegründet 1925 vom belgischen Arbeiterpriester Joseph Cardijn, setzt sich die CAJ heute auch heute noch verstärkt für gute Arbeitsbedingungen junger Menschen ein. Die CAJ Deutschland hat prekäre Arbeitsverhältnisse zum Schwerpunktthema ab 2013 gemacht. Dem hat sich auch der Osnabrücker Diözesanverband der CAJ angeschlossen und macht auf vielfältige Weise auf das Thema aufmerksam. Zum Beispiel mit der Ausstellung „1, 2 oder 3 - ist was für dich dabei?“, für die Jugendliche ihre Ängste bei der Berufswahl künstlerisch darstellten.
Hier geht es zur Internetpräsenz des CAJ-Diözesanverbands Osnabrück:
http://www.caj-os.de
   CAJ-Logo
     
Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG)
Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen „mehr als nur ein Abenteuer zu bieten“, das ist das selbsterklärte Ziel des DPSG-Diözesanverbands Osnabrück. Im Bistum engagieren sich rund 1200 Pfadfinder/-innen in 12 Stämmen. Gut erkennen kann man die Pfadfinder an ihrer traditionellen Kluft, der aus Hemd mit Abzeichen und einem Halstuch besteht, das meist durch einen kunstvoll gestalteten Ring zusammengehalten wird.
Hier geht es zur Internetpräsenz des DPSG-Diözesanverbands Osnabrück:
http://dpsg-os.de
   DPSG-Logo
     
Katholische junge Gemeinde (KjG)
Gerechtigkeit, Demokratie und Möglichkeiten zur Mitbestimmung  sind besondere Ziele der KjG im Bistum Osnabrück. Eine Aktion, die diese Ziele miteinander verbindet und für das lebendige Verbandsleben steht, ist die Kinderstadt, die im Frühjahr  2014 in Osnabrück-Haste entstehen wird: Eine richtige Stadt, komplett geleitet und verwaltet von Kindern. Welche Idee dahinter steckt und an welchen Themen die KjG darüber hinaus arbeitet?
Hier geht es zu den Internetseiten der KjG:
http://www.kjg-osnabrueck.de
  KjG-Logo
     
Katholische Landjugendbewegung (KLJB)
„Die KLJB versteht sich als politischer Jugendverband, der sich im und für den ländlichen Raum engagiert, innovativ ist und in Gesellschaft und Politik etwas bewegt.“ So steht es im Vorwort der Leitlinien der KLJB. Außer im ländlich geprägten Emsland hat der Verband jedoch auch Ortsgruppen rund um Bersenbrück und im Raum Osnabrück.
In Zeiten, in denen die Urbanisierung in allen Gebieten Deutschlands stark ausgeprägt ist, sieht die KLJB die ländlichen Gebiete nicht bloß als „zweite Wahl“. Die KLJB möchte das Leben auf dem Land für junge Menschen gezielt fördern - etwa durch attraktive Freizeitangebote, wie sie in den Ortsgruppen des Verbands erfahrbar sind.
Hier geht es zu den Internetseiten der KLJB im Bistum Osnabrück:
http://www.kljb-osnabrueck.de
   KLJB-Logo
     

Katholische Studierende Jugend (KSJ)
Die Katholische Studierende Jugend (KSJ) ist ein Zusammenschluss ehemals zweier Verbände: des Heliand-Mädchenkreises und der Schülergemeinschaft im Bund Neudeutschland. Dem Verband ist es ein Anliegen, dass die Schule neben der Vermittlung von Wissen auch und gerade ein Ort der Persönlichkeitsbildung ist - schließlich verbringen Kinder und Jugendliche einen Großteil ihrer Zeit in der Schule. Das Zentrum der KSJ im Bistum Osnabrück befindet sich in der Stadt Bremen. Der Verband ist durch seine Mitgliedschaft bei den International Young Catholic Students (IYCS) weltweit mit anderen Schülern/-innen und Studierenden vernetzt.
Hier geht es zu den Internetseiten der KSJ:
http://www.ksj.de/links/dioeze01.htm#osnabrue

   KSJ-Logo
     
Kolpingjugend
„Begeisterung, Freude, Gottvertrauen, Mut, Tatkraft, Verantwortung“: mit diesen Schlagworten beschreibt die Kolpingjugend im Bistum Osnabrück, was sie auszeichnet. Abgeschaut haben sich die Kolpinger diese Orientierungen vom Begründer des Kolpingwerks: Adolph Kolping. Der Priester und Sozialreformer setzte sich in außergewöhnlichem Maße für die Belange junger Menschen ein.
Dabei war ihm besonders eines wichtig: Bildung. Ausgehend von dieser Tradition bemüht sich die Kolpingjugend heute um Kooperationen mit Schulen und gestaltet so die sich mehr und mehr zu Ganztageseinrichtungen verändernde Schullandschaft mit.
Hier geht es zu den Internetseiten der Kolpingjugend:
http://www.kolping-os.de
   Kolping-Logo
     
DJK-Sportverband
Die drei Buchstaben des Verbandsnamens stehen für „Deutsche Jugend Kraft“. Der DJK ist ein katholischer Sportverband, der bundesweit rund 500.000 Mitglieder hat. Interessant ist, dass die DJK ihr Angebot an Sport- und Bildungsveranstaltungen als Dienst am Menschen und damit in Anlehnung an das Evangelium versteht. Ethische Grundwerte sollten auch im sportlichen Bereich eine Rolle spielen - davon sind die DJK´ler überzeugt. Wer sich etwa die aktuellen Debatten um leistungssteigernde Substanzen im Sport vor Augen führt, merkt schnell, dass das Engagement des DJK überaus wertvoll ist.
Hier geht es zu den Internetseiten des DJK-Sportverbands:
http://www.djk-dv-osnabrueck.de
  DJK-Logo
     
Malteserjugend
„Bezeugung des Glaubens und Hilfe den Bedürftigen“ lautet der Leitsatz der Malteser. Bildungsarbeit, aktive Freizeitgestaltung, malteserspezifische Ausbildung und soziales Engagement bilden dabei die 4 Säulen ihrer Arbeit. Erwachsen sind die Malteser aus dem Malteserorden, der seit dem 11. Jahrhundert besteht. Als geistlicher Ritterorden widmeten sich die Malteser seit ihrer Gründung ganz besonders der Hilfe von alten, kranken und behinderten Menschen - unabhängig von ihrer Religion oder Herkunft. Diese unkomplizierte Art, Menschen zu helfen, ist auch heute noch der Leitgedanke der Malteserjugend.
Weiteres ist auf den Internetseiten der Malteserjugend zu finden:
http://www.malteserjugend-osnabrueck.de
  Malteser-Logo

Mitgliedsverbände aktuell

Nächste Konferenz der Mitgliedsverbände (KdM):
23.08.2016

Nächste Konferenz der Verbände (KdV):
--